Aufschlag! – Junge Künstlerinnen und Künstler aus Leipzig

noch bis 20.03.2014
Intendanz des Mitteldeutschen Rundfunks Leipzig

Kantstr. 71 – 73, 04275 Leipzig
www.mdr.de

Ausstellung mit Arbeiten von Meisterschülerinnen und Meisterschülern an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.

Im Jahr 2014 begeht die Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst ihr 250-jähriges Bestehen. 1764 als „Zeichnungs-, Mahlerey- und Architecturakademie“ gegründet, gehört sie heute zu den ältesten und angesehensten Kunstakademien Europas. In ihren vier Fachrichtungen Malerei/Grafik, Buchkunst/Grafik-Design, Fotografie und Medienkunst sind zur Zeit über 600 Studierende eingeschrieben.
Mit der Ausstellung „Aufschlag!“ stellen sich in der Intendanz des MDR junge Studierende, MeisterschülerInnen und AbsolventInnen der Fachrichtung Malerei/ Grafik mit ausgewählten Arbeiten vor und beginnen eine umfangreiche Reihe von Ausstellungen, mit der sich die HGB anlässlich ihres Jubiläums in Leipzig, Dresden und Berlin präsentieren wird. Malerei und Grafik werden von den renommierten ProfessorInnen Astrid Klein, Ingo Meller, Heribert C. Ottersbach und Annette Schröter in vier Fachklassen unterrichtet. Jeder dieser Künstler hat besonders talentierte junge Studierende und MeisterschülerInnen für die Ausstellung „Aufschlag!“ ausgewählt, mit der sich die HGB als moderne und zeitgemäße Kunstakademie vorstellt.

Kurator: Dr. Ralf F. Hartmann (HGB)

Post Navigation